Start Lokales aufsetzen
Lokales aufsetzen des WebGen-WPS PDF Drucken E-Mail

{jcomments on} 

Dieses Tutorial erläutert wie man den Web Generalisierungsservice WebGen-WPS in einfacher Weise lokal aufsetzt.

Dies kann von Vorteil sein, wenn man keinen bzw. keinen permanenten Internetzugang hat oder einfach um die grundlegende Funktionsweise WebGen-WPS zu verstehen.

 

Für eine einfache lokale Implementierung des Generalisierungsdienstes benötigt man lediglich eine komprimierte Version im Format *.war sowie die Software Tomcat.

 

 Schritt 1 - Herunterladen des WebGen-WPS

 

Die entsprechende Datei mit allen notwendigen Klassen und Bibliotheken wird online über GitHub bereitgestellt: https://github.com/TUD-IfC/WebGen-WPS-local

Es bestehen zwei grundsätzliche Möglichkeiten diese dort herunterzuladen:

 

Standardlösung:

      1. Rechtsklick auf 'wps-local.war''
      2. Ziel speichern unter...
      3. Speicherort auswählen

 

Expertenlösung:

      1. Software 'Git' herunterladen und installieren (Windows, Linux, OS X)
      2. Kommandozeilenfenster öffnen
      3. cd Speicherort/des/lokalen/WebGen-WPS
      4. WebGen-WPS über Befehl in Kommandozeile herunterladen: git clone https://github.com/TUD-IfC/WebGen-WPS-local


(Hinweis: Da diese komprimierte Version über das Versionsverwaltungsportal GitHub bereitgestellt wird, ist es durch das Klonen des Repository sehr einfach die lokale Kopie auf dem aktuellen Stand zu halten. Allerdings benötigt man dafür ein wenig Hintergrundwissen zur Anwendung der Software 'Git'!)

 

Schritt 2 - Installieren von Apache Tomcat

 

Mit Hilfe der Software Tomcat ist man in der Lage einen HTTP-Server aufzusetzen der aber auch lokal genutzt werden kann. Damit wird es möglich auf dynamisch erzeugte Inhalte zuzugriefen und den WebGen-WPS in einer lokalen Serverarchitektur anzuwenden.

 

Auf eine detaillierte Beschreibung der notwendigen Installationsschritte von Tomcat wird hier nicht weiter eingegangen, da zahlreiche hilfreiche Tutorials im Internet zu finden sind. Es ist dabei auch unerheblich welche Version man installiert. WebGen-WPS funktioniert sowohl mit Version 6 als auch mit Version 7 ohne Einschränkungen.

Hier jeweils ein Beispiel pro Betriebssystem:

 

(Hinweis: Den Installationspfad von Tomcat sollte man sich merken, da wir diesen im weiteren Verlauf noch benötigen.)

 

Schritt 3 - Überprüfen ob Tomcat läuft

 

1. Um zu überprüfen ob Tomcat korrekt eingerichtet ist und der lokale Server läuft, öffnet man den Browser seiner Wahl und spricht Tomcat an: http://localhost:8080/

 

tomcat-welcom

2. Wenn alles korrekt installiert ist wird man von Tomcats Startseite begrüßt! (Abbildung zeigt Startseite von Tomcat V6)

 

3. Durch Auswahl des Eintrags 'Tomcat Manager' gelangt man in die Bedienoberfläche des 'Tomcat Web Application Manager'. Dies ist die Oberfläche welche uns beim Verwalten von WebGen-WPS hilft. 

 

*4. Probleme?!? Man benötigt einen Benutzernamen und ein Passwort um in den Tomcat Manager zu gelangen.

Es gibt zwar Standardeingaben, die jedoch dem Begriff 'Standard' nicht gerecht werden.

Sämtliche Nutzer werden in einer sogenannten 'tomcat-users.xml' abgespeichert.

Diese befindet sich unter: /Installationsordner/von/Tomcat/conf/tomcat-users.xml

Daraus kann man jeden user verwenden der nicht auskommentiert ist!

 

Schritt 4 - Hochladen des WebGen-WPS

 

Um den WebGen-WPS auf dem lokalen Server verfügbar zu machen muss man lediglich die Datei 'wps-local.war' im Tomcat Manager hochladen.

 

Unter dem Eintrag 'WAR file to deploy' findet man die vorgefertigte Eingabemaske zum hochladen der entprechenden Datei.

 war-deploy

Ist dies erfolgreich abgeschlossen findet man in der Tabelle 'Applications' den entsprechenden Eintrag: /wps-local

 

Durch einen klick darauf gelangt man auf die Startseite des lokal aufgesetzten WebGen-WPS, mit der URL: http://localhost:8080/wps-local/

 

!Zusatzinformation!

Das Hochladen der *.war Datei ist geradezu trivial und kann im Zweifelsfall auch manuell durchgeführt werden.

Die Datei 'wps-local.war' wird heirbei in den Ordner /Installationsordner/von/Tomcat/webapps/ kopiert!

Wenn der Tomcat-Server aktiv ist oder hochfährt wird dieses Paket automatisch in den entsprechenden Ordner '/Installationsordner/von/Tomcat/webapps/wps-local' entpackt.

Dieser stellt dann den Web Service dar, welcher nun über HTML erreichbar ist

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. März 2017 um 13:22 Uhr